Mindestmaße

Fischart Maß
Hecht: 50 cm
Schleie: 25 cm
Aal: 35 cm
Zander: 40 cm
Karpfen: 40 cm
Forelle: 28 cm

Wir verweisen außerdem auf unseren Eintrag zu Mindestmaßen

Schonzeiten

Hecht und Zander vom 01.01. bis einschließlich 30.04. In der Schonzeit ist das Blinkern oder ähnliches und das Angeln mit Köderfischen untersagt.

[PDF] Binnenfischereiordnung des Landes Niedersachsen

Wir verweisen außerdem auf unseren Eintrag zu Schonzeiten

Köderfische

Es ist gesetzlich verboten Edelfische oder gesetzlich geschützte Fische als Köderfische zu verwenden.
Hier noch ein Merkblatt zur verwendung lebender Köderfische.

Fangverbot (gesetzlich geschützt)

Folgende Fischarten sind gesetzlich geschützt:
Schlammpeitzger, Schmerle, Bitterling, Steinbeißer, Bachneunauge, Mühlkoppe.

Wir verweisen außerdem auf unseren Eintrag zu Fangverboten

Fangmeldungen

Auch Fehlmeldungen - sind nach Ablauf der Gültigkeit des Erlaubnis-scheines umgehend bei der Ausgabe der neuen Scheine abzugeben. Ohne Fangmeldungen kein neuer Erlaubnisschein !!! Es ist jedem Mitglied bekannt, dass es bei einem Verstoß gegen diese Bestimmungen den sofortigen Einzug des Erlaubnisscheines zu erwarten hat. Bei öfteren Verwarnungen wird der Erlaubnisschein eingezogen. Die Fischereiaufsicht hat die Anweisung, in solchen Fällen verschärft vorzugehen.
© 2013 Webdesign: Mike Piegsa | © Texte, Bilder, Inhalt: Dammer Angelfreunde, Udo Schwarz, Mike Piegsa