Offizielle Fischerei Schonzeiten, Mindestmaße und Fangverbote in Niedersachsen

Sie sind hier: Neuigkeiten > Offizielle Fischerei Schonzeiten, Mindestmaße und Fangverbote in Niedersachsen
Geschrieben am 18.11.2013 von Mike Piegsa


Offizielle Fischerei Schonzeiten, Mindestmaße und Fangverbote in Niedersachsen

Alle Angaben wurden der niedersächsischen Binnenfischereiordnung entnommen.


Schonzeiten

Laut §4 (1) der Niedersächsischen Binnenfischereiordnung, ist es verboten, Fische und Krebse folgender Arten während der folgenden Zeiten (Artenschonzeiten)
zu fangen:

Äsche vom 1. März bis 15. Mai

Bachforelle vom 15. Oktober bis 15. Februar

Hecht vom 1. Februar bis 15. April

Lachs vom 15. Oktober bis 15. März

Meerforelle vom 15. Oktober bis 15. Februar

Stör vom 1. Januar bis 31. Juli

Zander vom 15. März bis 30. April

Flusskrebs (Edelkrebs) vom 1. November bis 30. Juni

(Fragen Sie notfalls bei Ihrem Verein nach)


Mindestmaße

Laut §3 (1) der Niedersächsischen Binnenfischereiordnung ist es verboten, Fische und Krebse folgender Arten zu fangen, wenn sie nicht mindestens folgende Länge haben (untermaßige Fische und Krebse):

Aal (Anguilla anguilla) 35 cm

Äsche (Thymallus thymallus) 30 cm

Bachforelle (Salmo trutta f. fario) 25 cm

Barbe (Barbus barbus) 35 cm

Hecht (Esox lucius) 40 cm

Lachs (Salmo salar) 50 cm
(soweit der Fang nach § 2 Abs. 2 zulässig ist)

Meerforelle (Salmo trutta) 40 cm
(soweit der Fang nach § 2 Abs. 2 zulässig ist)

Nase (Chondrostoma nasus) 25 cm
(soweit der Fang nach § 2 Abs. 2 zulässig ist)

Quappe (Lota lota) 35 cm

Rapfen (Aspius aspius) 40 cm
(soweit der Fang nach § 2 Abs. 2 zulässig ist)

Stör (Acipenser sturio) 100 cm

Regenbogenforelle (Salmo gairdneri) 25 cm

Wels (Silurus glanis) 50 cm

Zander (Stizostedion lucioperca) 35 cm

Flusskrebs (Edelkrebs) Astacus astacus 11 cm



Fangverbote

Außerdem ist es nach §2 (1) verboten, Fische folgender Arten zu fangen:

Bachneunauge (Lampetra planeri)

Bachschmerle (Noemacheilus barbatulus)

Bitterling (Rhodeus sericeus amarus)

Elritze (Phoxinus phoxinus)

Flussneunauge (Lampetra fluviatilis)

Groppe
(Koppe, Mühlkoppe) (Cottus gobio)

Lachs (Salmo salar)

Meerforelle (Salmo trutta)

Meerneunauge (Petromyzon marinus)

Nase (Chondrostoma nasus)

Rapfen (Aspius aspius)

Schlammpeitzger (Misgurnus fossilis)

Steinbeißer (Cobitis taenia)

Stör (Acipenser sturio)


Quelle: Niedersächsische Binnenfischereiordnung

wir verweisen außerdem auf die PDF Datei (Binnenfischereiordnung)

Bei weiteren Fragen oder Unklarheiten, fragen Sie bei Ihrem Angelverein nach.


Wir können die richtigkeit dieser Angaben leider nicht garantieren!

Kommentare - Dammer Angelfreunde



Kommentar schreiben




© 2013 Webdesign: Mike Piegsa | © Texte, Bilder, Inhalt: Dammer Angelfreunde, Udo Schwarz, Mike Piegsa